Dresden. Hier wurde die Schönheit erfunden. Nichts als Fluß und Wiesen - in zartesten Farben und märchenhaftem Licht.
Johann Joachim Winckelmann (1717-1768), Begründer der Kunstgeschichte und der wissenschaftlichen Archäologie


Dresden hat mir große Freude gemacht und meine Lust, an Kunst zu denken, wieder belebt. Es ist ein unglaublicher Schatz aller Art an diesem schönen Orte.
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), deutscher Dichter


Die Dresdner fragen einen gar nicht, ob einem die Stadt gefällt. Sie sagen es einem.
Umberto Eco (1932-2016), italienischer Schriftsteller und Philosoph